Archiv nach Kategorien: Allgemein

Claus, oder: Gerade die netten Männer kriegen einen Tritt in den Hintern

Claus

Eine Kurzgeschichte von Detlef Bräunig

Weiterlesen »

SPD und Verantwortung

Seit ihrem Parteitag in Nürnberg 1986 hat die SPD folgenden Satz im Grundsatzprogramm stehen:

„Wer die menschliche Gesellschaft will, muss die männliche überwinden.“

Diese Männerfeindlichkeit – man ersetze gedanklich „männliche“ durch „jüdische“ – ist in der SPD seit 34 Jahren tief verankert und deutsche Väter haben sich immer noch nicht von der SPD gelöst.

Nachstehend ist ein „Offener Brief“ von Franzjörg Krieg vom „Väteraufbruch für Kinder e.V. – Ortsverband Karlsruhe“:
Weiterlesen »

Digitalisierung, Internetkompetenz der Politiker und die digitale Zukunft der Meinungswirtschaft

Der Blogger Hadmut Danisch macht sich in einem Blogartikel Gedanken über Digitalisierung, die Internet­kompetenz der Politiker und die digitale Zukunft der Meinungs­wirtschaft. Das betrifft auch WikiMANNia:
Weiterlesen »

Der Umgang mit der Exfrau

Viele Trennungsmänner fragen sich, wie man zukünftig mit der Exfrau umgehen soll. Der Kontakt wird auf ein Minimum gedrückt und wird reduziert auf die Belange der gemeinsamen Kinder. Folgende Aktionen sind zu vermeiden:

  • Kuscheln, Geschlechtsverkehr und andere Verkehrsarten
  • Vergangenheitsbewältigung
  • Komplimente
  • Hasstiraden
  • Vorwürfe
  • Gespräche über den neuen Partner

Weiterlesen »

Ex-Transmann bereut Umwandlung und kritisiert Therapeuten

„Ich hatte eigentlich eine ziemlich normale, glückliche Kindheit“, beginnt die YouTuberin Nele ihre Geschichte. Schon in der Grundschule hätte sie sich gewünscht, ein Junge zu sein. Mit dem Teenager-Alter kamen dann die Depressionen und Selbst­findungs­störungen.

Weil Medien, Internet-Communities und ihr Therapeut es ihr bestätigten, glaubte sie trans zu sein und fing an Testosteron zu nehmen – heute bereut sie diese Entscheidung und möchte für das Thema sensibilisieren

Damit fing alles an: Hass auf eigenen Körper

Weiterlesen »

Die Geschichte der cleveren Katja

Eine Kurzgeschichte von Detlef Bräunig

Weiterlesen »

Manfred – Eine deutsche Geschichte

Manfred

Eine Kurzgeschichte von Akif Pirinçci

Weiterlesen »

10 Gesetze, die ausschließlich Männer diskriminieren

Frauen werden benachteiligt – das behaupten Feministen von morgens bis abends, so dass es inzwischen selbst Männer schon glauben. Jungs, aufgepasst: Die deutsche Rechtsprechung ist voll mit Gesetzen, die Männer schlechter stellt!
Weiterlesen »

11 richtig irre Begriffe, die Feministinnen erfunden haben, um nicht „Männer“ sagen zu müssen

Das Wort „Männer“ ist für Feministinnen hochproblematisch. Zum Glück gibt es kluge „Gender Studies“-Forscher*innen, die Alternativen entwickelt haben:

1. Hodenträger

Weil Feministinnen nicht wollen, dass jemand auf seine Geschlechtsteile reduziert wird, nennen sie Männer gerne wertschätzend „Hodenträger“. Wer jetzt „Doppelmoral“ sagt, der weiß wahrscheinlich bloß noch nicht, dass es keine Ungerechtigkeit gegen Männer gibt, solange das Patriarchat besteht.
Weiterlesen »

14 Gründe, warum Männer toxisch sein sollen – laut deutschen Massenmedien

Wären solche Aussagen auch über Frauen denkbar? Wenn nicht, warum nicht, wenn Frauen gleich sind? Oder sind sie doch besser?
Weiterlesen »