Archiv nach Kategorien: Erfahrungsbericht

Ex-Transmann bereut Umwandlung und kritisiert Therapeuten

„Ich hatte eigentlich eine ziemlich normale, glückliche Kindheit“, beginnt die YouTuberin Nele ihre Geschichte. Schon in der Grundschule hätte sie sich gewünscht, ein Junge zu sein. Mit dem Teenager-Alter kamen dann die Depressionen und Selbst­findungs­störungen.

Weil Medien, Internet-Communities und ihr Therapeut es ihr bestätigten, glaubte sie trans zu sein und fing an Testosteron zu nehmen – heute bereut sie diese Entscheidung und möchte für das Thema sensibilisieren

Damit fing alles an: Hass auf eigenen Körper

Weiterlesen »

Die Geschichte der cleveren Katja

Eine Kurzgeschichte von Detlef Bräunig

Weiterlesen »

Manfred – Eine deutsche Geschichte

Manfred

Eine Kurzgeschichte von Akif Pirinçci

Weiterlesen »

Millie – Mütter erzählen die Geschichten ihrer Söhne

Mein Sohn ist auf den klassischen Einwanderungs­betrug hereingefallen – ein One-Night-Stand, Schwangerschaft, falsche Gewalt­anschuldigungen und Bingo, die Mutter seines Kindes hat eine dauerhafte Aufenthalts­genehmigung erhalten.

Mein Sohn hatte eine einmalige sexuelle Begegnung mit einer asiatischen Frau, die, ohne dass er es wusste, eine Aufenthalts­genehmigung für Australien beantragte. Er bereute sein Handeln sofort. Sie war so falsch für ihn und er machte einen Rückzieher, um eine Beziehung fortzusetzen.
Weiterlesen »